Windows 10 stürzt nach aktualisierten Sicherheitsupdates beim Drucken ab

Windows 10 stürzt nach aktualisierten Sicherheitsupdates beim Drucken ab

Patchday-Nachwehen bei Windows 10 – Zwei aktuelle Sicherheitsupdates lassen Windows 10 in bestimmten Fällen abstürzen. Konkret handelt es sich hierbei um KB5000802 und KB5000808.

Beim Update-Dienstag im März hat Microsoft insgesamt 82 Sicherheitslücken geschlossen. Darunter sind zehn Schwachstellen, die Microsoft als kritisch einstuft.

Bei einigen unserer Kunden trat das Phänoen seit den aktuellen Sicherheitspatches von Microsoft (März 2021) auf, dass die PC’s mit Windows 10 beim Versuch auf einem Netzwerkdrucker von Kyocera und Canon zu Drucken – sich mit einem „Blue Screen“ verabschiedeten und abstürzten.

Abhilfe hat bislang nur geholfen, die beiden Patches KB5000802 und KB5000808 wieder manuell zu deinstallieren.

Weitere Informationen zum Update erhalten Sie direkt auf den Seiten von Microsoft.

Am 13. April ist der nächste Patchday von Microsoft angesetzt – wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü